Schneeengel: beliebt bei Groß und Klein

Jeder Mensch hat dieses im Winter sehr beliebte Kunstwerk, schon gemacht. Einfach erstellt, aber wunderschön anzusehen. Sobald man sich einfach rückwärts in den frischen und noch unbetretenen Schnee fallen läßt, dann ein wenig mit den Armen fächert und dazu die Beine auseinander und wieder zusammen zieht, hat man ihn. Nicht nur Kinder haben gefallen daran, ihn zu bilden, auch Erwachsene tuen es gern. Es ist eine schöne Abwechslung zu einem sonst stressigen Alltag und schnell gemacht. Jeder Mensch hat einen Schutzengel und dieses Gebilde zeigt ihn uns. Es macht Spaß, sie zu kreieren.

Eine andere Variante zum beliebten Engel, ist der Schneeadler. Hierbei werden Arme und Beine nur in kleinen Abständen in den Schnee gedrückt. So entsteht, mit etwas Fantasie, das Gefieder eines Adlers. In Kanada ist dies so beliebt, wie bei uns einen Schneemann zu bauen. Schneeengel gehören zum Winter einfach dazu. Leider ist es ein Bild von kurzer Dauer. Meistens laufen andere Leute einfach durch das geschaffene Kunstwerk oder der Schnee schmilzt und alles ist weg. Im nächsten Winter werden es wieder neue Schneeengel geben, die uns mit Freude erfüllen.